Mittwoch, 15. November 2017

Hallooooo, ist da noch jemand? ;-)

5. Juli - 5. Juli - fünfter Juli!?!

Ich gelobe Besserung!!! Muss aber auch zu meiner Ehrenrettung sagen, ich habe so viel gar nicht genäht und auch sonst ist nichts passiert... Aber jetzt... Die Nähmaschine hat mal wieder gerattert...

Ich mache es auch eher kurz... Meine Tochter ist wie immer die Hauptakteurin in neuen Klamotten, wobei die jetzt zusehends "farbloser" cooler werden... Aber ich freue mich trotzdem, dass sie es noch so mag...

Ich habe Shelly von Farbenmix in der kleinsten Größe genäht - kleine Highlights rein - fertig ;-) Das 2. Shirt ist ein Raglanschnitt aus einer uralten Ottobre... Der Stern aus Wendepailletten durfte dann doch drauf ;-)








Meine Mutter brauchte ein neues Shirt - wie immer wurde es Lady Rose von mialuna...

Für tags und abends ein schickes Täschchen aus dem tollen gefütterten Taschenstoff und Wildlederimitat... Der Schnitt ist ein freebookfür eine BucketBag... Ich habe allerdings die Träger eher Rucksackartig angebracht...



Und aus der Kategorie: Mit Blut, Schweiß und Tränen genäht... Tadaaaaaaaa - ein Rucksack aus Wendepailettenstoff... Immer noch kommt hier und da noch eine abgetrennte Paillette zum Vorschein - Hölleeeeeee!!! Aber so als fertige Tasche mag ich es doch sehr ;-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen