Sonntag, 15. März 2015

Tinka

Der Frühling wird ja hoffentlich bald kommen... Und dann braucht das Kleingemüse morgens auch nicht mehr die Skijacke für den Schulweg...

"Früher" habe ich schon die ein oder andere Tinka genäht. Und neulich kam mir der Schnitt in den Sinn und dazu auch gleich die passenden Stoffe! braune Silikonpopeline und lila Fellfleece... Beides von Bonnybee und gut abgelagert, als Kontrast noch Reste vom lila Karostoff, lila Zackenlitze und Reflektorsterne an Oberärmeln, Kapuze und über dem Po ;-)

Fehlten noch farblich passende Kopf- und Halswärmer. Natürlich fanden sich auch dafür passende lila Stoffreste! Eine Beanie geht ja immer und ein einlagiger Infinity-Loop aus Baumwolle reicht für das Frühjahr auch. Der Loop ist Reine Resteverwertung - lila Crash-Baumwolle, lila Vichy-Band und rosa Mini-Bommel-Borte...

Die Sachen wandern gleich zum Kiddykram und zur Meitlisache...




Kommentare:

  1. Diese Jacke sieht super aus - an der gefällt mir alles für ein Mädchen in dem Alter. Praktischer Schnitt, schön lang und über den Popo, tolle Farben und Kombistoffe, bischen Tüddel, aber nicht zu viel ... einfach schön! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Eine total tolle Jacke!!! Und das Set überhaupt ist sehr schön! Gefällt mir sehr gut!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Uiii! Die ist aber schön geworden. Gibt es die auch in meiner Größe😂? Liebe Grüße C*

    AntwortenLöschen