Samstag, 1. September 2012

Coole Jeans-Carlina von mein Liebstes

Eine Jeans-Jacke wollte ich eigentlich schon länger nähen. Mir war nur der richtige Schnitt noch nicht in die Hände gefallen. Dann habe ich es bei Fischersign gesehen - Carlina aus Jeans! Das wollte ich auch machen. Denn der Bikerstil ist eigentlich wie geschaffen aus Jeans. Doch ist dieser Schnitt nur für dehnbare Stoffe konzipiert. Und ein Jersey-Futter sollte auch noch rein.

Also Gröe 134 ausgeschnitten und am Ärmel einen Jersey-Keil eingenäht, damit sich die ganze Chose etwas dehnt!

Gefühlte 100 Schnittmusterteile, 6 Stickdateien, 10-12 Bändchen, 2 Glitzer und 4 Vichyblumen sowie eine Häkelblume später ist sie fertig!




 








Kommentare:

  1. Oh wow ist die schön... Jeansjacken find ich eh klasse und mit dem Schnitt superschön umgesetzt... Die würd ich auch nehmen *zwinker*
    GLG Momo

    AntwortenLöschen
  2. toll...ganz ganz süß geworden...Gefällt mir super gut !!!!

    GGLG Beate

    AntwortenLöschen
  3. WOW, auch in Jeans wirkt sie toll!!!
    Da musstest Du aber sicher 2 Größen größer nähen, oder?

    LG
    Danjela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Danjela,
      das ist 134/140 und normalerweise sind wir zwischen 116 und 122 unterwegs ;-)
      GLG
      Nadine

      Löschen
  4. Wow, die ist superschön geworden. Und erst das Model, zuckersüß!

    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen